AZW Finale!!

Am Samstag waren wir bei der 3. Etappe des AZW in Diessen. Nachdem ich in der A1 und A2 als Helfer eingeteilt war, es anschließend gleich mit A3 large weiterging und ich gleich einer der ersten Starter war, hatte ich ziemlich Stress…Außerdem lief es am Donnerstag im Training so schlecht, dass ich Angst hatte, dass sowieso nichts klappt. Ich ging noch schnell eine Runde mit Cap Gassi, während der A3- Pacour aufgebaut wurde und kam erst, als der Pacour schon abgeradelt war und meine Begehung begann. Ich habe mir noch schnell den Pacourverlauf erklären lassen, aber anscheinend falsch verstanden.  Nachdem der Anfang ähnlich war wie in der A1 und A2, hatte ich eh ein wenig Probleme, mir die Tunnellöcherreihenfolge zu merken und habe zwei Stellen in der Mitte vom Pacour falsch begangen. Eine Hürde habe ich ausgelassen und dafür eine die nicht dran war, an einer anderen Stelle, dazu gedichtet. So bin ich dann auch gelaufen 😉 Deshalb natürlich dis… Cap war aber sehr brav und ist den falschen Weg richtig gelaufen :). So konnten wir dann noch ein bisschen Zonen für die WM-Qualis am Wochenende trainieren…

Im Jumping war Cap super brav und hat ihn mit Bestzeit gewonnen. Allerdings ging es wie immer nicht ohne einen größeren Bogen 😀 Und an einer Stelle war ich auch noch ein bisschen im Weg…. Aber sonst bin ich sehr zufrieden mit uns 😀

Etwas schade ist, dass keiner die (für die WM-Qualis erforderliche) Laufzeit von 4,75 m/s geschafft hat….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: